Das Adjektiv »digisphäral« drückt das Vorliegen eines Bezugs oder einer Zugehörigkeit zu der digitalen Infosphäre beziehungsweise der Digisphäre aus und ermöglich auf diese Weise zugleich eine Abgrenzung von den übrigen Sphären, insbesondere hinsichtlich der analogen Infosphäre, der Entisphäre und der Kognisphäre.

Da die digitale Infosphäre Teil der Infosphäre ist, wird mit dem Adjektiv »digisphäral« stets zugleich eine Zugehörigkeit zur Infosphäre ausgedrückt. Etwas, das als »digisphäral« zu Bezeichnen ist, ist zugleich auch »infosphäral«.

Geprägt wurde Wort »digisphäral« im Rahmen der Vorstellung des »Digital Era Framework«, einem Bezugsrahmen zur Beschreibung der Veränderungen im Rahmen des Digitalen Wandels, der Digitalisierung, der Digitalen Revolution, der Digitalen Disruption und der Digitalen Transformation sowie der entstehenden Strukturen einer Digitalen Welt im Digitalen Zeitalter.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.