Als »Digital Talent« werden Menschen bezeichnet, in deren Kompetenzprofil jene Fähigkeiten besonders stark ausgeprägt sind, die ein erfolgreiches Wirken angesichts der Anforderungen ermöglichen, die sich aus den spezifischen Bedingungen des Digitalen Wandels und des digitalen Informationszeitalters ergeben. Ein »Digital Talent« im umfassenden Sinn vereint dabei eine Vielzahl verschiedener Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die einen unmittelbaren Bezug zu den digitalen Technologien oder die durch diese geprägten Strukturen und Funktionslogiken der sozialen, ökonomischen, politischen, technischen, kulturellen oder logischen Systeme aufweisen.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.