Mit dem Terminus »Digitale Zukunft« wird zum Ausdruck gebracht, dass ein bevorstehender Zeitraum in überragender Weise durch die digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien geprägt sein wird. Das Wort »Digitale Zukunft« wird in der Zeit des akzelerierenden digitalen Wandels zur Bezeichnung des auf den Umbruch folgenden Zeitraumes des digitalen Informationszeitalters verwendet.

Im umfassenden Sinn wird der Terminus »Digitale Zukunft« als Schlagwort gebraucht zur Betonung der Bedeutung des Digitalen als die zentrale und prägende Bestimmungsgröße des unmittelbar bevorstehenden Zeitalters.

Im eingrenzenden Sinn bezeichnet der Ausdruck »Digitale Zukunft« im Rahmen einer Betrachtung eines bevorstehenden Zeitraumes die Gesamtheit jener Aspekte, welche im Zusammenhang mit dem Aufkommen und der Verbreitung digitaler Technologien sowie der dadurch verursachten Entwicklungen stehen. Mit dem Ausdruck »Digitale Zukunft« in diesem Sinn wird eine Eingrenzung der Betrachtung der Zukunft auf die Aspekte des Digitalen vorgenommen.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.