»E-Business« ist die auf digitalen Technologien beruhende und insbesondere die über digitale Technologien abgewickelte Geschäftstätigkeit. Synonym wird der Ausdruck »Electronic Business« verwendet.

Die Entstehung von »E-Business« wurde ermöglicht durch die Digitalisierung und hat ihren Anfang bereits in einer frühen Phase des Digitalen Wandels genommen. Die Verbreitung des »E-Business« ist ein Phänomen der Digitalen Transformation.

»E-Business« basiert auf Digitalen Märkten und vollzieht sich insbesondere über Virtuelle Marktplätze. In sektoraler Hinsicht ist »E-Business« dem Digitalen Sektor zuzuordnen und damit Teil der Digitalen Wirtschaft. Insoweit »E-Business« über das Internet abgewickelt wird, ist es der Internetwirtschaft beziehungsweise der Internetökonomie oder Netzökonomie zuzurechnen. Die Geschäftstätigkeit unterliegt den Gesetzmäßigkeiten der Digitalen Ökonomie.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.