Ein »Geschäftsstratege« ist ein »Stratege« im professionellen Sinn, der über vertiefte Expertise in der Formulierung von betriebswirtschaftlichen Strategien, insbesondere Geschäftsstrategien und Unternehmensstrategien, verfügt.

Das Kompetenzprofil eines Geschäftsstratege vereint bestenfalls fachliche Expertise hinsichtlich des Gegenstandsbereiches mit methodischem Spezialwissen im Bereich von Analyse und Strategieentwicklung.

Handlungsrollen: Typischerweise wirken »Geschäftsstratege« entweder in verantwortlichen Positionen in Unternehmen, beispielsweise im Topmanagement als Teil der Leitungsgremien des Vorstands, der Geschäftsführung oder des Aufsichtsrates oder aber sie sind in beratender Funktion tätig als Unternehmensberater, insbesondere als Strategieberater.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.