»Key Influencer« ist ein Anglizismus mit dem natürlichen Personen benannt werden, die infolge ihrer großen öffentlichen Bekanntheit, ihrer anhaltenden medialen Präsenz und dem ihnen entgegengebrachten Vertrauen einen erheblichen Einfluß auf die Ansichten und das Verhalten einer Vielzahl von Menschen ausüben können. »

Key Influencer« nehmen im sozialen und kommunikativen Gefüge eine Schlüsselstellung ein, woraus ein besonders hohes Potential zur Beeinflussung zukommt, welches das gewöhnlicher »Influencer« bei Weitem übersteigt. Diese Schlüsselstellung ergibt sich bei »Social Media Influencern« vornehmlich durch ihre besonders ausgeprägte Vernetzung mit einer großen Anzahl von Followern und die herausragende mediale Präsenz.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.