Rhetorik ist die Lehre und Praxis des Verfassens und Vortragens sprachlicher Äußerungen in mündlicher Form.

Zitierhinweis

Die Erstveröffentlichung der vorstehenden Definition erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Glossar der öffentlichen Rede.. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.