Ein Stratege im funktionalen Sinn ist eine Person, die ihr Vorgehen an von ihr zuvor festgelegten Strategien ausrichtet beziehungsweise bei ihrem Handeln ein strategisches Vorgehen wählt.

Ein »Stratege« ist ein Mensch, der seinem Handeln eine »Strategie« zugrunde legt, im Sinne einer ex ante festgelegten Gesamtkonzeption einer Kombination aufeinander abgestimmter grundsätzlicher Vorgehensweisen, die es ermöglichen, der bestehenden Unsicherheit im Zeitablauf angemessen Rechnung zu tragen, und so geeignet sind, ein von Beginn an angestrebtes übergeordnetes Ziel zu erreichen.

Ein »Stratege« im professionellen Sinn ist eine Person, die insbesondere als Teil ihrer beruflichen Aufgaben Verantwortung für die Formulierung und gegebenenfalls Implementierung von Strategien trägt, oder die über profunde Fachkenntnisse in der Entwicklung und Umsetzung von Strategien verfügt.

Zitierhinweis

Die vorstehende Definition wurde im Rahmen des Digital Era Framework von Dr. Dr. Jörn Lengsfeld vorgeschlagen. Die Erstveröffentlichung des Textes erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Digital Era Framework. Ein Bezugsrahmen für das digitale Informationszeitalter. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.