Theorien mittlerer Reichweite sind Theorien im Sinne von widerspruchsfreien, logisch konsistenten Systemen von Aussagen, Definitionen und Modellen, die sich eng abgegrenzten Objektbereichen widmen. Sie sind auf einzelne Phänomene ausgerichtet.

Zu den Theorien mittlerer Reichweite zählen insbesondere die genuinen Fachtheorien.

Theorien mittlerer Reichweite können direkt empirisch überprüft werden.

Zitierhinweis

Die Erstveröffentlichung der vorstehenden Definition erfolgte in: Jörn Lengsfeld: Product Placement.. Bitte verweisen Sie auf die Originalpublikation, falls Sie den Text zitieren.